„Ich bin überzeugt, dass wir alles Wichtige bereits in uns haben. Was wir weiterentwickeln können, ist die Art, wie wir es ausdrücken und wie wir es mit anderen verknüpfen. Wenn ich mit meiner Band Musik mache, ist es genau so: Es geht nicht primär darum, technische Perfektion zu erlangen – es ist vielmehr das Flow-Gefühl im eigenen musikalischen Ausdruck und das Zusammenspiel mit den anderen. Es ist das aufeinander achten, vorangehen und warten können, die Kommunikation, die aus einem bloßen Musikstück ein Konzert werden lässt, das auch andere Menschen bewegt. Und das gilt für alle Bereiche, in denen Menschen etwas gestalten wollen. Natürlich auch für Organisationen.“

Studium der Kommunikationswissenschaften, Dr. phil., Weiterbildungen als systemisch-komplementäre Organisationsberaterin, systemischer Coach und Supervisorin, Gesundheitsmanagerin und Yoga-Lehrerin.

Leila Steinhilper begann ihren beruflichen Weg als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität und arbeitete in der Kommunikationsberatung.
Als systemische Beraterin bei Co13 begleitet sie Veränderungsprozesse, Organisations- und Personalentwicklungen und unterstützt als Coach Menschen und Teams im Wandel, bei ihrer Neuorientierung, in Krisen- und Konfliktsituationen und bei der Persönlichkeitsentwicklung. Leila Steinhilper lebt in Berlin.

l.steinhilper@co13.eu